Heilwirkung auf den Körper

Der Jade wird nachgesagt, dass sie das Nervensystem und die Nebenniere des Menschen aktiviert. Damit soll ihr positiver Einfluss reaktionsschnell machen, geistig beweglich, kreativ und tatkräftig.

Außerdem soll Jade die Nierentätigkeit positiv beeinflussen und damit das organische und seelische Gleichgewicht des Menschen stabilisieren.

Weiße Jade soll vor allem das Immunsystem und die weißen Blutkörperchen stärken.

 

Heilwirkung auf die Seele

Der Träger der Jade soll von dem ausgleichenden und harmonisierenden Einfluss der Jade profitieren. Nicht nur die Kreativität und geistige Beweglichkeit soll Jade fördern, sondern auch Freude, Lebenslust und Zufriedenheit schenken.

Von jeher glaubten die Menschen, dass Jade die inneren Bilder belebe, Träume ins Bewusstsein bringe und das verborgene innere Wissen wecke. Bei zu viel Aktivität wirke Jade eher beruhigend, hingegen bei Gereiztheit beruhigend und bei Trägheit aktivierend.

Zur besseren persönlichen Abgrenzung wurde Lavendel-Jade eingesetzt, die auch inneren Frieden bringen soll. Weiße Jade reinige den Geist von seelischen Belastungen.

Spirituelle Wirkung

Jade soll beim Träger die Fähigkeit zur Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung fördern. Sie helfe, sich selbst als geistiges Wesen zu erkennen. Die Schwingung der Jade hilft bei der Erfüllung des eigenen Lebens mit einer spielerischen Leichtigkeit, Freude und dem Genuss alles Schönen.

Jade wird aufgelegt oder am Körper getragen. Zur Anregung des Träumens legt man einen flachen Jadestein auf die Stirn.

Sternzeichen: Fische, Krebs, Waage

Farbe: grün von hell bis dunkel

Chakra Zuordnung: Herzchakra

Lithotherapie: Gicht, Unfruchtbarkeit, Nierenbeschwerden, Immunsystem

Reinigung, Aufladung und Entladung

Der Jade-Stein sollte regelmäßig unter fließendem lauwarmem Wasser gereinigt und entladen werden. Zur Entladen kann man Jade auch zwischen Hämatit-Steinchen platzieren. Nach der Entladung sollte der Stein wieder aufgeladen werden. Es ist zu empfehlen die Jade z.B. über Nacht in einem Glas mit Amethyst-Trommelsteinen oder in einer Amethyst-Druse aufzuladen. An der Sonne sollte Jade nicht aufgeladen werden, da der Stein empfindlich gegen Hitze ist. Auch besteht die Gefahr, dass die Sonnenstrahlen die harmonievollen Schwingungen verwerfen.

 

Jade bei Amazon